Terminvereinbarung unter:

030 - 223 751 620

Akupunktur als Maßnahme gegen Krankheiten

In der Hausarztpraxis Sabine Jahnke in Berlin – Lichterfelde West wenden wir die Akupunktur ergänzend bei bestimmten Erkrankungen an. Durch die Kombination von Akupunktur mit westlichen Therapieansätzen konnten wir in der Vergangenheit schon häufig Therapieerfolge erzielen. Sie leiden z.B. unter Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthrose? Kontaktieren Sie uns gerne!
Unter bestimmten Bedingungen werden die Kosten für diese Behandlungen auch von den Krankenkassen übernommen.

Akupunktur wird eingesetzt bei:

  • Kopfschmerzen & Migräne
  • Rückenschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Gelenkschmerzen bei Arthrose
  • Heuschnupfen
  • Raucherentwöhnung

Sie suchen einen Arzt für Akupunktur in Berlin?
Vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Tel.: 030 - 223 751 620

So funktioniert die Akupunktur-Behandlung in unserer Praxis

Zur Akupunktur verwenden wir in unserer Hausarztpraxis in Berlin dünne Stahlnadeln, die 20-30 Minuten einwirken. Manche Patienten empfinden dabei Wärme, Kälte, Kribbeln, Druck oder Schwere. Die Akupunktur wirkt sich sowohl auf das Nervensystem als auch auf die Hormone aus. Blutgefäße werden aktiviert, die Abwehr gestärkt und die Muskulatur entspannt. Der Wirkungszusammenhang ist aus Sicht der Schulmedizin noch nicht vollständig erforscht, Studien bestätigen jedoch die positive Wirkung auf bestimmte Schmerzarten.

Chronische Schmerzen durch Akupunktur lindern – jetzt informieren!

Tel.: 030 - 223 751 620